Liebe Patientinnen und Patienten,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach nunmehr 31 erfüllten, abwechslungsreichen und interessanten Jahren in meiner Praxis werde ich zum 30.9.2021 meine Praxistätigkeit aus Altersgründen aufgeben und die Betreuung meiner Patienten in jüngere Hände legen.

Etliche von Ihnen betreue ich zum Teil schon seit vielen Jahren und zu vielen meiner Patienten und Kollegen habe ich ein sehr vertrauensvolles und besonderes Verhältnis in dieser Zeit aufbauen können. Für diese wertvollen Begegnungen möchte ich mich bei Ihnen Allen recht herzlich bedanken.

Auch wenn ich bis vor kurzem noch dachte, ohne meine Tätigkeit am Patienten nicht sein zu können, stelle ich nun doch mit Freude fest, dass ich meine gewonnene Zeit auch anderweitig sinnvoll und mit Erfüllung nutzen kann.

Trotzdem fällt es mir schwer, diesen Schritt ins Privatleben zu gehen. Erleichtert wird mir der Entschluss aber dadurch, dass ich die orthopädische Betreuung meiner Patienten auch in Zukunft in guten und erfahrenen Händen weiß und ich – bei Ihrer Zustimmung – gerne die Krankheitsgeschichte an einen meiner bisherigen Kollegen weitergeben werde.

Insbesondere Herrn Priv.-Doz. Dr. Konrad Seller und Dr. Stephan Keller möchte ich hier erwähnen, da beide mein bisheriges Spezialgebiet der Behandlung von Rückenleiden fortführen werden. Die bisher von mir durchgeführten minimal invasiven Wirbelsäulen-Operationen werden zukünftig schwerpunktmäßig von Herrn Dr. Stephan Keller durchgeführt werden, während Herr Priv.-Doz. Dr. Konrad Seller wie bisher für alle Arten der übrigen WS-Operationen zur Verfügung stehen wird.

Aber auch alle anderen meiner bisherigen Kollegen werden meine Patienten gerne weiter betreuen, sodass Sie sich auch in Zukunft vertrauensvoll an die Praxisklinik Zähringen mit all Ihren orthopädischen Problemen wenden können.

Ich danke Ihnen allen für die vielen schönen Begegnungen und das freundliche und unkomplizierte Miteinander und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

mit freundlichen Grüßen

Ihr Achim

Dr. med. Achim Lüth